Auftaktveranstaltung zum Thema Ehrenamt

Zuhören. Das ist das Motto der CDU Heusenstamm für das Jahr 2020. Die CDU Heusenstamm organisiert, wie bereits angekündigt, einen großen Bürgerdialog in Heusenstamm. Mit ihrer Veranstaltungsreihe #CDUhörtzu 2020 möchte die CDU Heusenstamm gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern in den Dialog treten und sich in einzelnen Veranstaltungen zu unterschiedlichen Handlungsfeldern austauschen.

Am vergangenen Freitag fand die Auftaktveranstaltung zum Thema „Ehrenamt in Heusenstamm“ statt. Zahlreiche Ehrenamtliche aus der Schlossstadt folgten der Einladung und nahmen an der Veranstaltung teil. Nach einem kurzen Grußwort des Vorsitzenden der CDU Heusenstamm, Mario Garbuio-von Au, stellte der Heusenstammer Landtagsabgeordnete Ismail Tipi das Ehrenamt aus der Sicht des Landes Hessen vor. Danach folgte ein kurzer Vortrag von dem stellvertretenden Vorsitzenden der Heusenstammer CDU, Steffen Ball, der auch durch den Abend führte. Ball erläuterte die Auswirkungen des Megatrends Individualisierung auf das Ehrenamt. „Individualität braucht Gemeinsinn!“, so Steffen Ball.
Im Anschluss hatten alle Anwesenden die Möglichkeit, sich im Rahmen des „World Café“-Konzepts auszutauschen. An insgesamt fünf Tischen mit jeweils unterschiedlichen Fragestellungen rund um das Thema Ehrenamt wurden Meinungen ausgetauscht und gemeinsam Ideen entwickelt.

Die vollständige Pressemitteilung erhalten Sie hier: CDU hört zu zum Thema Ehrenamt.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag