Rembrücken auf dem Rad erkunden - dies stand kürzlich auf der Tagesordnung der CDU Heusenstamm. Ein besonderer Dank richtet sich an Hubert Rücker und Jens Leiss vom Bürgerforum Rembrücken, die mit den Teilnehmern vor Ort einige Punkte abgefahren sind.
'Unser Dorf im Grünen' ist an vielen Stellen noch stark gezeichnet vom schweren Unwetter vor einigen Wochen. Aber der starke Zusammenhalt im Ort, der sich hier erneut zeigte, ist immer wieder bewundernswert und erfreulich.
Vom Fahrrad aus bot es sich an, einen Schwerpunkt auf den Zustand vieler Straßen und Wege zu legen.
Fazit: Viele Aus- und Verbesserungen sind bestimmt mit überschaubaren Mitteln zu machen. Es bräuchte dafür an der Rathausspitze einfach wieder einen Kümmerer. Die CDU wird sich auf politischer Ebene weiter für die kleinen und großen Anliegen der Rembrückerinnen und Rembrücker stark machen. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf die anstehenden Haushaltsplanungen und die Bereitstellung notwendiger Finanzmittel.

Gez.
Mario Garbuio-von Au, Paul Sassen

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag