Vorstandsarbeit in Vereinen oder die Zusammenarbeit in Organisationen und Vereinigungen gestaltet sich in Corona-Zeiten auch in Heusenstamm schwierig. Sitzungen und Versammlungen dürfen nicht stattfinden, Vereinbarungen treffen und Entscheidungen finden ist schwierig.

Mit dem Projekt „Brücken bauen Heusenstamm“ stellt die CDU Heusenstamm ab sofort Organisationen, Vereinen und Initiativen kostenfrei ein Video- und Audiokonferenz-System zur Verfügung, mit dem der Austausch innerhalb der Organisation auch in Corona-Zeiten sichergestellt werden kann.

Dabei soll es aber nicht bleiben: Thomas Horsch, Professor für Informatik an der Hochschule Darmstadt, und Steffen Ball, Inhaber einer Kommunikationsagentur, beraten bei der Installation des Systems, bei dem jeder Organisation ein eigener passwortgeschützter virtueller Konferenzraum zur Verfügung gestellt wird. Die beiden geben natürlich auch gerne Tipps, wenn Vereine und Organisationen ein anderes Konferenzsystems aufbauen wollen.
Wer weitere Informationen haben möchte, schreibt an info@cdu-heusenstamm.de.
Heusenstamms CDU-Vorsitzender Mario Garbuio-von Au: „Mit dem Projekt ,Brücken bauen Heusenstamm‘ wollen wir in diesen schweren Zeiten ein kleines Stück dabei helfen, das Miteinander in unserer Stadt aufrechtzuerhalten.“

Mit besten Grüßen
für die CDU Heusenstamm

Steffen Ball
(01714029885)

Ansprechpartner

Steffen Ball

+49 171 4029885
sb@ballcom.de

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag